Okimono - Los-Nr. 315

LOS: 315

Auktion:

Mindestgebot: 120,00 

Sie möchten lieber anders bieten? Formular für schriftliche Gebote oder auch Formular für telefonische Gebote herunterladen.

Okimono
Hockender Mann mit einem Päonienzweig. Japan, ca. Ende 19./Anfang 20. Jh.. Unter der Basis sign.. Elfenbein, braune Patina, Gravuren, schwarz akzentuiert. H 4,2 cm.

Kunstauktion Engel Koblenz Auktion 175 Okimono
Okimono
Mindestgebot: 120,00